top of page

Shake the hand that
feeds you

kurze Wege
langer Sinn

Gemüse und mehr aus unserem Anbau

DA Genussgarten aus Meran - Daniele Piscopiello

Die Leidenschaft für die Selbstversorgung wuchs über den Kopf und die Beetränder hinaus und versorgt auch Andere mit frischem, biologisch angebautem Gemüse. Darunter eine Vielzahl an Sorten, angefangen von den ersten scharfen Radieschen im Frühjahr, bis zum  nussigen Kürbis im Herbst, dazwischen süß-saures Tomatenvergnügen (übrigens eine Lieblingskultur von Daniele) im Sommer und essbaren Blüten, nicht nur fürs Auge. 

 

Angebaut wird alles in einer Mischung aus Permakultur, klassischem Feldgemüsebau und Market Gardening. Natürlich bio-zertifiziert

DER BAUER OHNE HOF

Unser Garten sind eigentlich viele kleine Gärten, die sich im Raum Burggrafenamt und im oberen Vinschgau (Ackerbau) befinden. 

Das ist deshalb so, weil die Landwirtschaft selbst gewählte Leidenschaft ist. Wir sind keine geborenen Bauern.

Untitled_2.95.1.JPG

kurze Wege  langer Sinn

Farm to Table – DA Genussgarten aus Meran

Wir mögens gerne direkt, deshalb gehen unsere Produkte ohne Umwege direkt zu euch: FARM TO TABLE. Wir beliefern euch zu Hause, ihr kommt vorbei oder genießt unsere Produkte zubereitet von Köchinnen und Köchen, denen der Geschmack und die Herkunft der Zutaten nicht egal sind

Für uns gehört schmackhaftes, frisches, gesundes und knackiges Gemüse zum Lebensgefühl dazu. Gerne teilen wir mit dir!

Wir schätzen die Zusammenarbeit mit: 

logo-eichhof-lana.png
waldhof_logo_grün.png
ottmanngut.png
giardino.png
josef.png
vintlerhof.jpg
bottom of page